Sie sind hier:

Datenschutzerklärung

Die ZEPPELIN GmbH (nachfolgend "Zeppelin" genannt) verpflichtet sich, ihren Online-Nutzern Informationen in einer effizienten und sicheren Weise anzubieten. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche personenbezogenen Daten auf der Internetseite von den Benutzern gesammelt werden. Außerdem wird erläutert, wie diese Informationen verwendet werden und welche Maßnahmen Zeppelin zum Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer unternimmt.

Die Internetseite von Zeppelin kann Verlinkungen zu Internetseiten Dritter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.


Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, § 3 Abs. 1 BDSG. Darunter sind Informationen zu verstehen wie z. B. Ihr richtiger Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, beispielsweise bevorzugte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Webseite, sind keine personenbezogenen Daten.


Welche personenbezogenen Daten werden auf der Zeppelin Internetseite gesammelt?
Zum Zweck der Systemsicherheit speichert unser Webserver standardmäßig temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen, Datum, Dauer des Besuchs, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie gegebenenfalls die Internetseite, von der Sie uns besuchen, sowie die IP-Adresse Ihres Rechners. Diese Daten sind anonym, eine Identifizierung Ihrer Person ist ausgeschlossen.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, einer Bewerbung, zur Zusendung von Informationen oder zur Durchführung eines Vertrages angeben. Durch die Angabe Ihrer Daten willigen Sie in eine Verwendung dieser Daten ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Wie verwendet Zeppelin die auf der Zeppelin Internetseite gesammelten personenbezogenen Daten?
Auf der Zeppelin Internetseite gesammelte Informationen über einzelne Nutzer werden nur für interne Unternehmenszwecke verwendet. Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie, soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen, keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Informationen evtl. auch, um Sie über Nachrichten oder Verbesserungen zu informieren, die für Sie interessant sein könnten. Sie können dieser Nutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.


Bietet Zeppelin die auf der Zeppelin Internetseite gesammelten personenbezogenen Daten Dritten an?
Zeppelin führt mit den online gesammelten personenbezogenen Daten keinen Verkauf, keinen Handel und keine Ausleihe durch und gibt keine personenbezogenen Daten wissentlich an Dritte weiter, außer in den Fällen, in denen Sie der Datenweitergabe zugestimmt haben.

Online-Bewerbungen werden im Rahmen des jeweiligen Bewerbungsverfahrens genutzt, nach dessen Abschluss in einem Pool gesammelt und – bei entsprechendem Bedarf – an Schwester- und Tochtergesellschaften weitergegeben. Dieser Nutzung und Weitergabe können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Nutzung von Google Analytics (gemäß deutschen Datenschutzrichtlinien)
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur Google Inc. und Google Analytics finden Sie unter: (http://www.google.com). Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.com/intl/de/privacypolicy.html


Welche Maßnahmen ergreift Zeppelin, um die personenbezogenen Daten der Nutzer zu schützen?
Bitte beachten Sie, dass eine Datenübertragung über das Internet nie 100%ig sicher ist. Zeppelin verpflichtet sich zum Schutz der persönlichen Nutzerinformationen. Jedoch können wir die Sicherheit dieser Informationen nicht garantieren, wenn diese an oder über die Zeppelin Internetseite gesendet werden. Das Risiko der Informationsübertragung trägt daher immer der Nutzer.
 

Aktualisierungen der Datenschutzerklärung
Diese Erklärung wird von Zeit zu Zeit bei Bedarf aktualisiert, um neue Dienste und Funktionen einzubeziehen. Zeppelin behält sich das Recht zur jederzeitigen Änderung der Datenschutzerklärung unter Beachtung des Datenschutzgesetzes vor. Zeppelin benachrichtigt Sie über Änderungen und Aktualisierungen dieser Erklärung auf der Homepage von Zeppelin.


Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden Sie von Zeppelin darüber informiert, welche Sie betreffende personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf Zeppelin im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist (§ 14 TMG).


Kontakt
Sofern Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung, Handhabung und Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an Zeppelin wenden.

Zeppelin GmbH
Datenschutzbeauftragter
Graf-Zeppelin-Platz 1
85748 Garching b. München
Tel: +49 89 32 000-0
Fax: +49 89 32 000-482
E-Mail: zeppelin@zeppelin.com
Web: http://www.zeppelin.de